WeZAP 2 – Liveblog zur Kim Schmitz RTL-Homestory

Um 19:05 geht es los: Jenke übernachtet bei Kim Schmitz oder Dotcom oder Kimble oder Kimvestor – Wieauchimmer. Wir wollen dann mal sehen, ob die Kim Schmitz RTL Homestory einen kritischen und investigativen Report darstellt, oder den Versuch aus Kim WieAuchImmer einen kleinen Snowden zu machen. Das Popcorn ist warm, die Getränke sind kalt. Es kann also losgehen…

Stefan Herwig 10. November 201320:21

Wie die Glosse von La Girod schon schrieb: Ursache und Wirkung von TV-Qualitätserosion in einem Format. Super, RTL!

Stefan Herwig 10. November 201320:10

Jetzt bei RTL: Avatar: Aufbruch nach Pandora. Kommen wir da nicht gerade her?

Stefan Herwig 10. November 201320:09

Jenke hat verloren, und muss erst in den Pool, dann (schnell wieder trocken) aus der Big Brother Villa. Jenke fasst zusammen. “Eine feuchte aber auch fröhliche Zeit.” Passendes journalistisches Fazit des RTL-Top-Reporters.

Lukas 10. November 201320:08

und wir dachten uns bliebe die Karaokesession erspart. Aber ohne das obligate “My Way” werden wir natürlich nicht entlassen.

Stefan Herwig 10. November 201320:05

Jetzt wird gepokert: Wenn Jenke verliert, springt er mit Klamotten in den Pool, wenn Schmitz verliert singt er Karaoke. Ein Verlierer steht schon fest: Der Zuschauer!

Lukas 10. November 201320:03

Er hatte immer “die besten intentions”

Lukas 10. November 201320:02

Schmitz:”Mein Ego ist so groß wie unser Sonnensystem”

Lukas 10. November 201320:01

Mona Dotcom bleibt stark. Auch wenn sie schwanger vor den Gefängnistoren steht.

Stefan Herwig 10. November 201319:56

2. Werbepause. Zwischenfazit: Ideale Schleichwerbung für Kim Schmitz als Person. Nah am “Sponsored Advertising”. war ja irgendwie zu befürchten.

Stefan Herwig 10. November 201319:52

Jenke: “Wie er sein Geld verdient, darüber möchte ich mir kein juristisches Urteil erlauben.” Mehr passt ins Format wohl nicht rein. Vielleicht mal einen seiner Kläger/Geschädigten fragen…? Macht man das als Investigativer nicht mehr so?

Stefan Herwig 10. November 201319:50

Zwei Minuten dieses blöde Urheberrecht und MEGAupload, jetzt wird endlich wieder Helikopter geflogen.

Stefan Herwig 10. November 201319:48

Die ERSTE Überraschung: Kim Schmitz zahlt für seine Villa Miete!

Stefan Herwig 10. November 201319:48

Noch ein bisschen Schleichwerbung für MEGA: “Der sicherste Datenspeicher der Welt.”

Stefan Herwig 10. November 201319:47

“Wir werden gewinnen.” “Unsere Anwälte sagen, es wird nicht mal eine Auslieferung geben.” “Ich sehe mich als Internet-Freiheitskämpfer.”

Stefan Herwig 10. November 201319:46

Beim Schwänefüttern geht’s zur Sache: Hintergrund der Razzia: “Einige User haben Megaupload benutzt, um Filme oder Software auszutauschen!” “Bei YouTube findest du auch jeden Kinofilm.” “Die wollten mich verantwortlich machen, für Sachen die die User auf meiner Seite gemacht haben.”

Stefan Herwig 10. November 201319:43

Kaum kommt Jenke aus dem Haus, braust Kim mit Caddy um die Ecke. Was für ein Zufall, dass die Kamera das eingefangen hat… ;-)

Lukas 10. November 201319:42

Matratzen für 80K im Gästehaus, beim Schmitz ist alles MEGA und MTV Cribs kann einpacken.

Stefan Herwig 10. November 201319:41

Gottseidank. Jenke darf bei Dotcom pennen. Doch kein fehlerhafter Titel!

Lukas 10. November 201319:32

erste Werbepause. Der journalistische Gehalt war bisher eher überschaubar.

Stefan Herwig 10. November 201319:31

So sieht also eine 1a “Trophy Wife” aus.

Stefan Herwig 10. November 201319:31

Der Cliffhanger der Sendung ist: Lässt Kim den Jenke in seinem Haus pennen? Gottseidank ist mir gerade der Titel der Show entfallen.

Stefan Herwig 10. November 201319:29

Kim spricht mit Tränen in den Augen über seine Kinder. Selbstinszenierungsmeter bei 95%.

Lukas 10. November 201319:29

Selbst beim Führerscheinverlust ist Kimble Rekordhalter.

Stefan Herwig 10. November 201319:28

Schwere Kindheit und der Wunsch seine Mutter zu beschützen, trieben ihn zwangsläufig zum Reichtum (…).

Lukas 10. November 201319:27

der Tränencountdown läuft…. ah jetzt

Lukas 10. November 201319:26

Jetzt beginnt die Aufarbeitung der schweren Kindheit. Kim Schmitz, ein Mann aus einfachsten Verhältnissen. Er musste im Keller schlafen und der Vater schlug die Tür mit der Axt ein.

Stefan Herwig 10. November 201319:25

Zur Musik von K.S. sagen wir mal besser nur soviel: Kim, dafür gibt es Leute….

Stefan Herwig 10. November 201319:24

Die Razzia… als Erklärung von Kims Bodyguard mit Archivfootage angereichert.
Warum, wieso, wozu? Keine Ahnung.

Stefan Herwig 10. November 201319:21

Jetzt wird das Portrait als angeblicher Sicherheitsexperte geschaffen. Kim als Sicherheitsexperte für Daimler Benz. dazu später mehr….

Stefan Herwig 10. November 201319:18

Jetzt fängt erst einmal die Neid-TV Runde an…
Und er zockt mit Schmitz Call Of Duty – Modern Warfare.

Nebenbei ein paar Fragen – Interview beim Videospielen…

Lukas 10. November 201319:17

Wir lernen beim Videospielen von Jenke: “Kim Schmitz ist der beste Zocker der Welt.”

Stefan Herwig 10. November 201319:16

Nur drei Sätze zu Kim Dotcoms Geschäftsmodell.”Vermuteter Schaden 500 Millionen.”

Lukas 10. November 201319:16

Auch die Polizei ist auf Kimbels Seite. ein wahrer Held der digitalen Bürgerrechte.

Lukas 10. November 201319:13

Kim ist nicht besonders gut drauf… Ob es wohl daran liegt, dass er noch nicht auf dem Mond war?

Stefan Herwig 10. November 201319:12

Wir erfahren: Es hat “gegen” Kim Schmitz eine Razzia gegeben. Wieso, weshalb, warum: Kein Wort dazu…

Lukas 10. November 201319:11

Passant “Kim Schmitz ein Deutscher? Er ist eher vier Deutsche”

Stefan Herwig 10. November 201319:10

Interessanter Start: Jenke muss in Ermangelung von Experten seinen Kameramann zum Thema Kim Schmitz interviewen. Der weiss auch nicht so richtig.

Lukas 10. November 201319:08

oh die schwere Kindheit “Mein Vater war Alkoholiker”… und Hans Zimmer untermalt

Stefan Herwig 10. November 201319:08

Geil: Matrix-Musik zur Untermalung. füttern die uns gleich die rote oder die blaue Pille?

Lukas 10. November 201319:06

Jenke vs. Kim Schmitz fängt an. Wir zählen mal, wie oft das Wort “Urheberrecht” fällt.

Stefan Herwig 10. November 201318:59

RTL News Kompakt beginnt mit einer Stilblüte: “Es wurden zwei der heftigsten Super-Taifune gemessen.” Das ist nicht nur ein Doppel- das ist ein Dreifachmord! Respekt!

Stefan Herwig 10. November 201318:56

Unser erstes Liveblog. Ohne Popcorn. Mit Gummibärchen…
Die Spannung steigt.

Kommentar verfassen

  1. Jetzt erscheint Mona Dot Com.
    Ich mag es mir nicht vorstellen wie…..die muss unglaublich robust sein, traut man ihr so gar nicht zu.

  2. Matratzen für 80.000 Euro. Mal eben überschlagen, das sind 13.000 Premium Jahres Accounts gewesen bei Megaupload.

  3. Dotcom: Einige User haben unsere Webseite benutzt um illegal Daten zu tauschen.
    “Das ist illegal?”
    Dotocm: Ja, das ist es.