News

Neues aus der Musikwirtschaft

Kreativität

Alles zwischen Inspiration
und Kunstprodukt

Kommerz

Von Backsteinen zum
Big Business

Konzept

Über „Das Netzwerk“
– und wie man es erschafft

Kontroverses

Political Correctness?
Aber nicht hier!

Home » Kontroverses, Konzept, Labelgründung, Musik, Politik, Urheberrecht, Wochenrückblick

7 nützliche Artikel für Musicbiz Professionals

Künstlertypen, die niemand treffen möchte

Künstlertypen auf die niemand treffen möchte und doch jeder kennt

Für die meisten Einsteiger ins Musikgeschäft ist die Arbeit mit Künstlern oft eine frustrierende Erfahrung. Was den A&R (Labelgründer, Promoter, Manager…) von morgen erwarten kann hat Sebastien Elkouby in seinem mehr als amüsanten Post hervorragend zusammengefasst. Wer schon länger dabei ist, wird hier einige alte Bekannte wieder treffen.

Sieben Gründe für Misserfolg bei Promotion

Bei der Promotion von Veröffentlichungen gibt es kein Patentrezept, welches für jeden Künstler und jedes Album sicher funktioniert. Aber es gibt einige Fehler, welche auf jeden Fall vermieden werden sollten, um eine VÖ erfolgreich über die Bühne zu bringen. Die sieben Gründe für Misserfolg im Blogpost bei DIY Musician sind dabei auf jeden Fall zu beachten.

Komponieren für Film

Die Soundtrack Cologne steht vor der Tür und dieses Interview eignet sich wunderbar als Einstimmung auf das spannende Konferenzprogramm. Das Interview mit Christopher Tyng bietet einen guten Einblick in die Arbeitswelt eines Filmkomponisten.

The Upward Spiral Podcast

Die Musikbranche hält an alten Benchmarks fest

Wir haben den UpwardSPiral Podcast hier schon häufiger gefeatured. Und auch die aktuelle Ausgabe ist es wieder wert aufmerksam gehört zu werden. Diesmal wird die Frage behandelt, ob die alten Kennzahlen an denen sich die Musikwirtschaft nach wie vor orientiert überhaupt noch mit unserer digitalen Welt vereinbar sind.

“The Infrastructure has been dismantled”

In seinem kontroversen Interview im Hollywood Reporter redet T Bone Burnett über seine Arbeit mit Größen wie Elton John und seine Abneigung gegen digitale Speichermedien. Das allein ist schon sehr interessant, zumal der Mann eine Legende ist. Wirklich interessant wird dieses Interview aber, als das Gespräch auf den Zustand der digitalen Wirtschaft kommt. Prädikat: lesenswert!

Bill Gates über den Realitätsverlust im Silicon Valley

Wer immer schon mal Aussagen von Bill Gates lesen wollte, die erschreckend relevante Dinge über das Mindset in Silicon Valley enthalten, sollte diesen Artikel ausdrucken und rahmen lassen. Ihm scheint im Gegensatz zu anderen nicht entgangen zu sein, dass es Gegenden in der Welt gibt, wo sauberes Trinkwasser ein kleines bisschen wichtiger ist als eine Glasfaseranbindung ans WWW.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.