Home » Datenschutz

Datenschutz

Mindbase Strategie Consulting nimmt den Datenschutz sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben, wie wir sie verwenden und wie Sie Ihre Angaben ändern und widerrufen können.

Bei jedem Besuch auf unserer Seite übermittelt Ihr Browser sog.“log-file- Daten“, die im Rahmen einer internen Protokolldatei auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten sind anonymisiert und können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Dazu gehören Informationen über Ihren Browser, Ihr Betriebssystem, den Zeitpunkt des Abrufs unserer Webseite und wie Sie zu uns gelangt sind. Die statistische Auswertung nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen von anonymisierten Datensätzen bleibt vorbehalten.
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer der Webseite), fallen nicht darunter. Sie können unser Online-Angebot – mit Ausnahme der entsprechend gekennzeichneten Bereiche-, grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Dann werden durch die Nutzung unserer Webseite keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.
Wenn Sie bspw. Informationsmaterial bestellen oder unseren geschützten “Log- in- Bereich“ nutzen möchten, erfragen wir Ihren Namen und gegebenenfalls andere persönliche Informationen. Die für die Bestellung des Informationsmaterials bzw. zum Betreten des “Log-in- Bereichs“ notwendigen Angaben sind als solche gekennzeichnet (im Gegensatz zu den als freiwillig gekennzeichneten Angaben). Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen wollen. Eine Nutzung von personenbezogenen Daten zu Werbungs- und Marktforschungszwecken sowie zur besseren Ausgestaltung unserer Webseite erfolgt nur, wenn Sie uns dazu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb von Mindbase Strategie Consulting und geben sie nur an diejenigen Unternehmen weiter, die uns bei der Erfüllung unserer Leistungen der von uns angebotenen Dienste behilflich sind. Wir speichern Ihre Daten auf einem geschützten Server. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Zu einer Übermittlung von Daten an auskunftsberechtigte Stellen verpflichten wir uns gemäß der gesetzlichen Bestimmungen.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Widerruf
Wir sind verpflichtet, Ihnen auf Antrag unentgeltliche Auskunft zu erteilen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch, soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten beziehen, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern und den Zweck der Speicherung. Sie können jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten beantragen sowie jederzeit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung für die Zukunft widerrufen. Senden Sie Ihre Anfrage einfach per E-Mail an kontakt(et)wecab.info. Mindbase Strategie Consulting weist ferner darauf hin, dass wir  ggf. gesetzlich verpflichtet sein können, Daten aufzubewahren und herauszugeben. In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet mit Sicherheitsrisiken verbunden ist und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter daher nicht gewährleistet werden kann.

Einsatz von Cookies
Mindbase Strategie Consulting
benutzt ferner auf der Webseite sog. “Cookies“.Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden und von Ihrem  Browser gespeichert werden, um Ihnen ein möglichst individuell gestaltetes Angebot (aufgrund Ihres Nutzungsverhaltens) präsentieren, und die Nutzung unserer Seite erleichtern zu können. Cookies können Ihren Computer nicht schaden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie das Setzen von Cookies automatisch zulassen. Sie können das Speichern von Cookies jedoch grundsätzlich deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt und Sie somit vorher anfragt, sobald Cookies gesendet werden. Bitte informieren Sie sich über Art und Weise in den Bedienungshinweisen Ihres Browser- Herstellers.
Wenn Sie die Cookies nutzen bzw. zulassen möchten, liefern diese dem Server des Anbieters (nur derjenige darf sie auslesen, der sie gesetzt hat) die entsprechenden Informationen über die Nutzung des Webangebotes. Die gewählte Webseite setzt die Cookies, und damit die Informationen, und beim nächsten Besuch auf dieser Webseite werden diese Informationen von Ihrem Browser an unseren Server geschickt, z.B. um bei diesem Besuch andere Werbung zu zeigen, oder um Ihnen Informationen über Ihre letzten Besuche auf dieser Seite zur Verfügung zu stellen.

Mindbase Strategie Consulting setzt Cookies mit kurzer Lebensdauer (bspw. Zählen der Seitenabrufe: der Nutzer erhält ein Pseudonym beim Besuchen der Seite und der Server erkennt den erneuten Besuch, ohne Informationen über die Identität des Nutzers zu erhalten). Dies sind sog. “Session-Cookies“ und werden in der Regel nach max. 24 Stunden gelöscht. Cookies mit langer Lebensdauer werden gesetzt, um die technischen Einstellungen Ihres Browsers zu überprüfen. Cookies enthalten auf unserer Seite nur ausnahmsweise personenbezogene Daten, bspw., um Ihnen im Log- in- Bereich den Vorgang des Log- ins zu erleichtern (bspw.: “Auto- Log- in Funktion“, Cookie mit gewählten Pseudonym und verschlüsselten Passwort).

Nutzungsauswertung mit Hilfe von Google Analytics, Widerspruchsmöglichkeit

Mindbase Strategie Consulting verwendet zur Auswertung der Nutzung seines Angebots auch “Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”), welcher Cookies setzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung von Mindbase Strategie Consulting (einschließlich eines Teils Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google (derzeit) in den USA übertragen und dort gespeichert. Mindbase Strategie Consulting weist darauf hin, dass Ihre IP- Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union/ anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur ausnahmsweise, wird Ihre volle IP- Adresse an einen Google- Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung von Mindbase Strategie Consulting auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für Mindbase Strategie Consulting zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  heruntergeladen werden. Sie können die Installation der Cookies mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Browser verhindern (aktivieren und deaktivieren). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Durch die Nutzung von WeCAB erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzbestimmungen hinsichtlich verwendeter Facebook- Plugins
Mindbase Strategie Consulting
nutzt: “Plugins“ des Anbieters “Facebook“ welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA, bereitgestellt werden. Mindbase Strategie Consulting weist Sie deshalb darauf hin, dass durch das “Plugin“ eine Übermittlung an den Browser durchgeführt wird, damit das “Plugin“ auf der Webseite erscheint und eine Verbindung zu “Facebook“ aufgebaut wird. Soweit Sie bei “Facebook“ eingeloggt sind, hat das zur Folge, dass die Nutzungsdaten dem persönlichen “Facebook-Account“ zugeordnet werden. Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer ferner aktiv das “Facebook-Plugin“ nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ – Button oder durch Schreiben eines Kommentars), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies kann ein Nutzer durch vorheriges Ausloggen aus seinem “Facebook-Account“ vermeiden. Mindbase Strategie Consulting ist weiter nicht genau bekannt, welche Daten “Facebook“ speichert und nutzt. “Facebook“ erhält jedenfalls durch den Klick auf den „Gefällt mir“ – Button die IP-Adresse, den Prozessortyp und die Browserversion. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland unter http://www.facebook.com/legal/terms und die Datenschutzhinweise der Facebook Ireland Limited http://www.facebook.com/about/privacy .

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Twitter- Plugins
Schließlich benutzt Mindbase Strategie Consulting auf ihrer Internetseite Plugins, welche von der Twitter, Inc.,1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA, zur Verfügung gestellt werden.  Sie erkennen sie durch ein blaues „T“ auf weißem Grund oder einem kleinen Vogel. Mindbase Strategie Consulting weist Sie deshalb darauf hin, dass durch das “Plugin“ eine Übermittlung an den Browser durchgeführt wird, eine Verbindung zu “Twitter“ aufgebaut wird. Soweit Sie bei “Twitter“ eingeloggt sind, hat das zur Folge, dass die Nutzungsdaten dem persönlichen “Twitter-Account“ zugeordnet werden. Sobald Sie als eingeloggter Twitter-Nutzer ferner aktiv das “Twitter -Plugin“ nutzen, werden diese Daten zu dem Nutzer -Twitter -Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem “Twitter -Account“ vermeiden. Mindbase Strategie Consulting ist auch hier nicht genau bekannt, welche Daten “Twitter“ speichert und nutzt. “Twitter“ erhält vermutlich auch die IP-Adresse, den Prozessortyp und die Browserversion.

Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von “Twitter“ nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: https://twitter.com/privacy .

Newsletter
Mindbase Strategie Consulting
bieten Ihnen auf unsere Seite die Möglichkeit an, sich für die Zusendung unseres Newsletters für Werbezwecke anzumelden. Für die Anmeldung müssen Sie gesondert Ihre Einwilligung erklären und im Rahmen einer Bestätigungsmail nochmals die Bestellung des Newsletters aktivieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Eine Abmeldefunktion finden Sie in jedem zugesendeten Newsletter integriert, alternativ können Sie Mindbase Strategie Consulting über  kontakt(et)wecab.info kontaktieren.

RSS-Feed
Sie können über unsere Seite Artikel und die dazu getroffenen Kommentare als sog. “RSS- Feed“  bestellen und sind somit immer über die neusten Inhalte unserer WeCAB- Seite informiert. Sie können die RSS- Feeds über Ihren Internetbrowser abrufen, einen RSS- Reades herunterladen oder Sie melden sich bei einem webbassierten RSS- Reader an. Sie werden Schritt für Schritt angeleitet. Wenn Sie keine Inhalte über RSS- Feed mehr erhalten wollen, finden Sie in der Regel eine entsprechende Abbestellfunktion dort, wo die RSS- Daten angezeigt werden, oder, falls Sie Feeds im Rahmen von Mails abonniert haben, müssen Sie den entsprechenden Ordner mit den RSS- Feeds entfernen.

Änderung von Datenschutzbestimmungen
Es gelten immer die zum Zeitpunkt des Besuches unserer Webseite abrufbaren Datenschutzbestimmungen. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu ändern sowie aktuellen Entwicklungen und Vorgaben anzupassen.

Mindbase Strategie Consulting, Dezember 2012